Wir, der CVJM Ergste, d.h. Christlicher Verein Junger Menschen, engagieren uns in der Jugendarbeit. Der CVJM wendet sich an junge Menschen in aller Welt, gleich welcher Hautfarbe oder Konfession. Der erste YMCA (CVJM) wurde 1844 in London gegründet; heute finden wir in über 125 Ländern der Welt YMCAs. Die internationale Verbundenheit kommt auch darin zum Ausdruck, daß deutsche MitarbeiterInnen in Ländern Afrikas, Asiens und Südamerikas mitarbeiten, um dort die Arbeit zu unterstützen. Die Ziele der CVJM-Arbeit sind in der Pariser Basis festgelegt. Jugendarbeit im CVJM Ergste heißt Christsein zum Anfassen. Wir sind nicht abgehoben und unnahbar. Unser Leben ist nicht langweilig und vernagelt. Wir sind bereit zum Kontakt und zur offenen Diskussion. Wir freuen uns über jeden, der Christsein live erleben möchte. Jugendarbeit im CVJM Ergste heißt Perspektive inclusive. Wir arbeiten in erster Linie in Gruppen für Kinder und Jugendliche und führen Freizeiten durch. Im Jahr 2002 haben sich die Mitarbeiter des CVJM Ergste auf folgenden Leitsatz geeinigt: Der CVJM Ergste will in ökumenischer Ausrichtung, begeistert und authentisch zu einer lebendigen Glaubens- und Lebens-
gemeinschaft mit Jesus Christus einladen. 
Er will neue Mitarbeiter gewinnen, Bewährtes weiterführen und offen sein für neue Wege und Aufgaben. Nach diesem Leitsatz soll sich unsere Arbeit in den nächsten Jahren entwickeln. Weitere Infos gibt es bei den Kontaktadressen. Weiteren Einblick in unsere Arbeit gibt die Vereinssatzung.